Noch mehr Mimimi

Heute mal ein Post mit ganz viel Mimimi! Wer das nicht aushalten kann, der scrolle bitte bis zum Beitragsende vor! 

Ich bin mal wieder krank. Wie jedes Jahr um diese Zeit hat mich ein doofer Infekt erwischt. Dieses Mal verhilft er meinem Körper zu einer erstaunlichen Schleimproduktion, hat aber dafür entschieden, dass ich keine Stimme brauche, um mich darüber zu beklagen. Es nervt einfach nur noch! Es nervt sogar so sehr, dass ich mir heute tatsächlich einen Tee gekocht habe. Ich, die NUR Mineralwasser trinkt (und wenn es ganz hart kommt mal eine Cola Zero). Mit Heißgetränken kann man mich jagen und auch mit den allermeisten Kaltgetränken, aber in diesem Fall musste die harte Medizin ran und genau so hab ich das auch getrunken. Mit Nase zuhalten und so weiter. Ich weiß… Mimimi…

Und jetzt? Jetzt warte ich darauf, dass es Andre erwischt, denn immer, wenn ich krank bin, kriegt er währenddessen oder danach etwas noch viel schlimmeres. Ist ja sonst auch ungerecht, wenn ich mich mal alleine ausruhen dürfte und er alleine für Kinder und Haushalt zuständig sein müsste. Ich glaube, er macht das extra. Ich habe eine Erkältung, er holt sich einen Bandscheibenvorfall, ich habe Husten, er verdreht sich das Knie, ich habe eine Halsentzündung, er kriegt die Grippe,… Diese Liste ließe sich beliebig fortführen.

Ich warte also… 

Und während ich so warte, zeige ich euch das dritte Outfit aus den wunderschönen CandyCircles, diesmal in pink. Pink hebt meine Stimmung gerade erheblich und ich kann die Bilder aufgrund der leuchtenden Farbgebung sogar durch meine zugeschnodderten Augen sehen. Danke Just Tili für diesen tollen Stoff! Er ist gerade mein Seelentröster.

Genäht habe ich für mein Blühwürmchen eine Leggings „Smari“ nach unserem eigenen Schnitt und eine Mütze und Tuch ganz ohne Schnitt. Dazu gab es ein cooles Jeanskleid (Preciosa von erbsünde) mit Fransenborte, die sich das Blühwürmchen in der Stofftruhe Ganderkesee selbst ausgesucht hat.

Ich hoffe, ich kann euch mit den Bildern ein bisschen Farbe in die grauen Herbsttage bringen. 

Und ich? Ich warte dann mal weiter…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*