PixelPower

„PixelPower“ – so heißt die neue Eigenproduktion aus dem Hause Stoffwelten, die es ab Sonntag Abend dort zu kaufen geben wird.

Ich hatte das riesige Glück, den Stoff schon vorher vernähen zu dürfen und habe mich wirklich sehr darüber gefreut. Und wenn ich schon mal so eine geniale Chance bekomme, dann musste auch wirklich für jeden von uns ein Kleidungsstück her.

Zwischen den ganzen Terminen war das gar nicht so einfach, denn nach meinem Geburtstag am letzten Sonntag und der Einschulung vom Blühwürmchen morgen waren noch gefühlte 1000 Dinge zu erledigen. Außerdem mussten wir alle Vier Zeit und Lust haben und noch einen Fotografen für unser Unterfangen finden. Und dann war da ja noch die Sache mit dem Wetter! 

Wir haben es trotzdem geschafft, auch, wenn es auf den Bildern manchmal etwas stürmisch zugeht, es regnet immerhin nicht. 

Leider habe ich den Stoff nun komplett aufgebraucht und muss mich wohl am Sonntag Abend auch nochmal auf die Lauer legen, damit ich meine anderen Ideen noch verwirklichen kann. Der Stoff schreit förmlich nach Leggings für mich und das Blühwürmchen, oder? Und auch die Männer brauchen noch eine chillige Hose fürs Sofa.

Diesmal habe ich für Andre ein Shirt nach dem Schnittmuster „Mister Pepe“ von mialuna genäht. Das kleine Blühwürmchen hat mal wieder ein Meeri-Shirt von Susis Kreation bekommen, weil es ihm einfach gut passt und das große Blühwürmchen aus eben diesem Grund ein „Melly“-Kleid von Melian’s kreatives Stoffchaos. Für mich habe ich eine „Lupita“ von Milchmonster genäht und bin sehr begeistert von dem tollen Schnitt.

Ich gehe dann mal meinen Schrank nach einschulungstauglichen Outfits durchforsten, die zur Not auch ein paar Regentropfen und ordentlich Wind vertragen. Für meine ganze Familie habe ich die Klamotten für morgen schon bereitgelegt, nur für mich bin ich mal wieder ratlos. Arrrg… 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*