Sanette 2

Heute zeige ich euch mal eine weitere Variante unseres neuen Schnittmusters „Sanette“ und eine weitere Premiere für mich, denn ich hatte bislang kein einziges langes Kleid.

Kleider sind für mich immer maximal knielang, denn ich komme klar mit meinen Schienbeinen und Waden und Knien und finde auch ganz gut, wenn man sieht, dass ich welche habe.

Deswegen war dieses Probestück auch ein echtes Wagnis, wenn auch ohne viel Risiko, denn kürzen geht ja immer. 

Voll ungewohnt, wenn einem da plötzlich Stoff um die Knöchel schlackert, aber ich hatte mir das irgendwie schlimmer vorgestellt. Deswegen bleibt das Kleid jetzt voraussichtlich auch so lang wie es ist, denn man sollte ja immer mal raus aus seiner Komfortzone und unwohl fühle ich mich mit dem schicken Fummel auch überhaupt nicht.

Ich bin gespannt, was ihr zu meinem „Vögelkleid“ (O-Ton Blühwürmchen) sagt und welche Sanette-Variante euch am besten gefällt.

Lange wird es übrigens nicht mehr dauern bis zur Veröffentlichung, ihr könnt also schon mal Stoffe aussuchen. 

Schnitt: „Sanette“ von Smalino
Stoff: „Picaflor Kombi“ von Lillestoff (Modal)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Nutzung der Kommentarfunktion die durch Sie angegebenen Daten (zumindest Kommentar, Name und E-Mail-Adresse), sowie Ihre zum Zeitpunkt des Kommentars zugewiesene IP-Adresse in unserer Datenbank gespeichert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


*