Strickkleid

Da die beiden Blühwürmchen momentan eher selten in Fotolaune sind und ich meine Kinder nicht zu Bildern zwingen möchte und kann, gibt es gerade einfach ganz viel von mir zu sehen. 

Der Herbst hält hier langsam Einzug und ich brauchte noch dringend ein paar neue alltagstaugliche Klamotten. Deshalb habe ich mir ein ganz schlichtes Strickkleid genäht, das mich ab jetzt hoffentlich auch in meinem Gefrierschrank-Klassenzimmer wärmt.

So ein Klassenraum auf der Nordseite hat im Sommer durchaus seine Vorteile, wenn alle anderen in ihren Backofen-Zimmern vor sich hin schmoren. Dann hält man es bei mir noch so richtig gut aus. Im Herbst und Winter hingegen frieren ich und die Kinder dort ziemlich und bis die alte Heizung den ganzen Raum erwärmt hat, dauert es mindestens bis nach der ersten großen Pause. Außerdem ist es in meinem Klassenraum ganz schön dunkel, was in der Adventszeit total gemütlich ist, aber sonst eher nervig und ermüdend. Netterweise hat sich die Stadt oder wer auch immer um eine ordentliche Beleuchtung gekümmert und aus Stromspargründen gleich einen Bewegungsmelder eingebaut. Nur doof, dass wenn die Kids brav und ruhig auf ihren Plätzen arbeiten (Das tun die wirklich gelegentlich mal!), das Licht ausgeht und man im Dunkeln sitzt. Dann war es das erstmal mit der Ruhe und die Kinder hüpfen wie die Wilden herum und winken mit den Armen, damit der Bewegungsmelder merkt, dass noch Menschen im Raum sind.

Auf jeden Fall hält das die Spannung aufrecht und mich in Bewegung, denn wenn die Kinder arbeiten, laufe ich wie ein Tiger im Käfig auf und ab und versuche dem Bewegungsmelder meine Anwesenheit deutlich zu machen. 

Gut, dass das nicht das schlimmste Problem gerade ist, sonst müsste ich mich darüber doch glatt noch aufregen. 

Für mich beginnt morgen die letzte Schulwoche vor den Ferien und die schaffe ich jetzt auch noch irgendwie ohne komplett durchzudrehen.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart. Macht es euch kuschelig!

Stoff: Vintage Strick von Staghorn Design
Schnitt: abgewandelte Fine (enger, kürzer, Taille versetzt) von EvLi’s-Needle – Und welchen Stoff brauchst du?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Nutzung der Kommentarfunktion die durch Sie angegebenen Daten (zumindest Kommentar, Name und E-Mail-Adresse), sowie Ihre zum Zeitpunkt des Kommentars zugewiesene IP-Adresse in unserer Datenbank gespeichert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


*