Svenja-Erweiterung

Wenn ich es denn endlich schaffen würde die Anleitung zu schreiben, dann könnte die Erweiterung zu unserem Sweatkleid „Svenja“ endlich in die finale Phase des Probenähens übergehen, aber irgendwie schaffe ich das gerade nicht so schnell, wie ich möchte. Könnte an meiner immer noch „blauwarmen“ Stirn oder dem eingeklemmten Nerv im Nacken oder den unendlich vielen anderen Aufgaben liegen, die hier erledigt werden müssen.
Auf jeden Fall wird die Erweiterung aber noch in diesem Jahr online gehen. Das habe ich mir fest vorgenommen! Ebenso soll der Schnitt für die „LongSväty“ noch unbedingt in diesem Jahr fertig werden, denn dann warten noch so viele Ideen in meinem Kopf, die verwirklicht werden wollen.
Heute zeige ich euch mal mein erstes Svenja-Erweiterungs-Probestück, das ich besonders wegen der Farbe sehr liebe. Blau-Karamell ist genau mein Ding und passt großartig zu meiner „blauwarmen“ Stirn und meinem seelachsfiletfarbenen Teint, der im Winter wirklich einen leichten Blaustich hat. Schminke würde da kurzzeitig helfen, aber dafür muss ich danach wochenlang mit knallrotem Gesicht rumlaufen, was es irgendwie nicht besser macht.
Deswegen seht ihr mich nun ungeschminkt, ungeschönt, ungebräunt und eben so wie ich immer aussehe. Ihr sollt ja eh auf den Schnitt und den Stoff gucken. 😂
Schnitt: Svenja plus Erweiterung (coming soon)
Stoff:
 

1 Kommentar zu Svenja-Erweiterung

  1. Ich finde das Natürliche steht dir sehr gut! Ebenso wie Schnitt und Stoff 🙂 Gute Besserung und du weißt ja: Was lange währt wird (endlich) gut! Von daher lieber nichts überstürzen 🙂
    Liebste Grüße, Henrike

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*