Endlich Sonne!

Ich habe es ja nicht mehr zu hoffen gewagt, aber wir sehen hier die ersten Draußenfotos 2018 von mir. 

Ich bin ja mehr so Marke Weichei und friere eigentlich immer, aber diese Chance habe ich mir trotz des eiskalten Windes nicht entgehen lassen. Obwohl wir uns mit den Lichtverhältnissen erstmal wieder ein bisschen anfreunden müssen und die Nachbearbeitung der Bilder deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt, als bei den „Laborbildern“ im Fotostudio, finde ich sie doch um ein Vielfaches schöner und lebendiger. Ich hoffe, ihr mögt die Bilder auch so gerne wie ich!

Und jetzt kommt der Teil mit der Werbung:

Den wundervollen Stoff von dem Shirt gibt es seit gerade eben bei Astrokatze in drei wunderschönen Farben. Ich habe ihn hier in der Farbe „Tropical“ vernäht, aber das zarte rosa ließ sich nur schwer auf die Bilder bannen, daher müsst hr mir einfach glauben, dass es da ist. 

Schaut sonst einfach bei Astrokatze vorbei, da könnt ihr noch mehr tolle Bilder von dem Stoff finden:
https://bit.ly/2JrHEUI

Genäht habe ich mir eine Frau Liese von Schnittreif.

P.S.: Das Waschmaschinenproblem hat sich übrigens doch noch vor dem Wochenende gelöst. Die neue Maschine wäscht nun ununterbrochen und ich kann schon wieder den Boden der Wäschekörbe erahnen. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*